Vegane Panzanella mit Grill Tomaten und Melonen

Vegane Panzanella mit Grill Tomaten und Melonen

Vegane Panzanella mit Grill Tomaten und Melonen, Ein heller, lebendiger Salat , von dem die Gäste nicht genug bekommen können. Rezept von Shannon Martinez.

Vegane Panzanella mit Grill Tomaten und Melonen, Ein heller, lebendiger Salat , von dem die Gäste nicht genug bekommen können. 
Vegane Panzanella mit Grill Tomaten und Melonen

Gemüsesuppe für die GM-Diät

ZUTATEN

  • 1 große Knoblauchzehe, gequetscht
  • 1/2 Tasse (125 ml) natives Olivenöl extra
  • Etwa 250 g Sauerteigbrot, in Stücke gerissen
  • 1/2 feste Steinmelone, Haut und Kerne entfernt, in 1 cm dicke Keile geschnitten
  • 800g reife Tomaten (beliebige Sorte nach Wahl)
  • 1/2 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Fenchelknolle, rasiert (wir haben eine Mandoline verwendet)

DIENEN

  • Babyrettichblätter (optional)
  • Basilikumblätter

KAPERNDRESSING

  • 1 EL Kapern in Essig, abgetropft, gehackt
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1/4 Tasse (60 ml) natives Olivenöl extra

Vegane Panzanella mit Grill Tomaten und Melonen Zubereitung

  • 1.

    Knoblauch und Öl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben und braten, bis der Knoblauch duftet. Sauerteig hinzufügen und unter Wenden 6-8 Minuten kochen lassen oder bis er knusprig und golden ist. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Knoblauch wegwerfen.

  • 2.

    Den Sauerteig mit einer Prise Salzflocken würzen.

  • 3.
    Erhitzen Sie eine Grill- oder Chargrill-Pfanne auf hohe Hitze und grillen Sie Melonenspalten für 2 Minuten von jeder Seite oder bis sie verkohlt sind. Auf Raumtemperatur abkühlen. Tomaten in verschiedene Formen schneiden, einige in Spalten, einige in Runden (kleinere Tomaten halbieren oder ganz lassen). Sauerteig, Melone, Tomate, Zwiebel und Fenchel in einer Servierschüssel anrichten. Alle Dressing-Zutaten in eine Schüssel geben und über den Salat gießen. Mit Radieschenblättern, falls verwendet, und Basilikum kurz vor dem Servieren belegen.

Guten Appetit!

delicious.au

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.