Gebackene Cannellini-Bohnen mit Salbei und Knoblauch

Gebackene Cannellini-Bohnen mit Salbei und Knoblauch

Gebackene Cannellini-Bohnen mit Salbei und Knoblauch

ZUTATEN

  • 1 1/4 Tassen (250 g) getrocknete Cannellini-Bohnen
  • 1 Knoblauchknolle, in zwei Runden halbiert
  • 1 Bund Salbei, Blätter abgezupft
  • 1 rankengereifte Tomate (mit Weinrebe)
  • 1/2 Tasse (125 ml) Olivenöl, plus extra zum Beträufeln

SPANISCHE VEGETARISCHE PAELLA

Gebackene Cannellini-Bohnen mit Salbei und Knoblauch

Risotto aus Braunem Reis mit Süßkartoffeln

Gebackene Cannellini-Bohnen mit Salbei und Knoblauch Zubereitung:

1.Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag den Backofen auf 200°C oder den Holzofen auf 400°C vorheizen. Die Bohnen abgießen und mit Knoblauch, Salbei, Tomate und Öl in eine Auflaufform geben. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass die Bohnen bedeckt sind, und decken Sie die Schüssel dann mit Folie ab. Schneiden Sie ein kleines Loch in die Mitte der Folie, damit der Dampf entweichen kann.
2.Im Ofen 1 Stunde 30 Minuten backen (oder in der Mitte des Holzofens 45 Minuten), bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Bohnen weich sind. Würzen, dann mit etwas Olivenöl beträufeln. Abkühlen lassen, dann servieren.
Guten Appetit!

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.