Das berühmte Käsekuchenrezept von Shannon Bennett

Das berühmte Käsekuchenrezept von Shannon Bennett

Wir stellen den gebackenen weißen Schokoladen-Himbeer- Käsekuchen vor . „Ich habe dieses Rezept seit meiner Lehrzeit im Grand Hyatt Melbourne beibehalten. Es war in der Tat die Spezialität des Hotels“, sagt Shannon.

Käsekuchen mit Weisse Schokolade und Erdnusskrokant

ZUTATEN

  • 100g ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 200g Kekse
  • 500g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 150 Puderzucker
  • 50 g Maisstärke
  • 3 Eier
  • Fein abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitrone
  • 2 Vanilleschoten, gespalten, Samen ausgekratzt
  • 125g weiße Schokolade, geschmolzen, auf Raumtemperatur abgekühlt
  • 500g Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
  • 250g frische Himbeeren
  • Gefriergetrocknete Himbeeren (optional – ersetzen Sie zusätzliche frische Himbeeren), zum Servieren
Das berühmte geheime Käsekuchenrezept von Shannon Bennett
Das berühmte Käsekuchenrezept von Shannon Bennett

Lamington Käsekuchen Cremig und zum Genuss

Das berühmte geheime Käsekuchenrezept von Shannon Bennett Zubereitung:

1.Backofen auf 170 °C vorheizen. Eine runde, wasserdichte Kuchenform von 20 cm einfetten und mit 1 Stück Backpapier auslegen, dabei den Überschuss über die Form falten, um einen gleichmäßigen Rand zu erhalten (mit 1 ganzen Blatt Backpapier lässt sich der fertige Käsekuchen leichter aus der Form lösen).
2.Für den Boden Butter und Kekse in eine Küchenmaschine geben und verrühren. Die Krümelmischung in den Boden der vorbereiteten Pfanne drücken. Kühlen, bis es gebraucht wird.
3.Für die Füllung Frischkäse und Zucker in eine Küchenmaschine mit Rühraufsatz geben und glatt rühren. Fügen Sie die Maisstärke hinzu und schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat. Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut schlagen. Zitronenschale und -saft, Vanillemark und eine Prise Salz unterrühren.
4.Schokolade und Sauerrahm in eine Schüssel geben, dann die Frischkäsemischung unterrühren. 1/3 Teig über den Boden gießen und mit 1/3 Himbeeren bestreuen. Wiederholen Sie den Schichtvorgang noch zweimal und drücken Sie abschließend 1/3 der Himbeeren in den Teig.
5.Käsekuchen in eine große, tiefe Auflaufform geben. Die Form bis zur Hälfte der Käsekuchenform mit kochendem Wasser füllen.
6.Backen Sie für 1 Stunde 40 Minuten oder bis der Käsekuchen sich fest anfühlt mit einem leichten Wackeln in der Mitte. Backofen ausschalten. Stellen Sie den Käsekuchen bei geschlossener Tür für 40 Minuten in den Ofen, nehmen Sie dann die Pfanne aus dem Wasserbad und stellen Sie den Käsekuchen beiseite, um auf Raumtemperatur abzukühlen. Den abgekühlten Käsekuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen oder bis er in der Mitte fest ist.
7.Nach dem Aushärten vorsichtig mit Backpapier aus der Form heben. In Scheiben schneiden und mit gefriergetrockneten Himbeeren, falls verwendet, oder extra frischen Himbeeren servieren.
Guten Appetit!
 

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.