Bananen und Waben Käsekuchen

Bananen und Waben Käsekuchen

Dieses Rezept verwendet das Beste aus Bananen und Waben und verwandelt es in einen Käsekuchen Banane und Honig passen perfekt zu diesem gebackenen Käsekuchen.

Mokka-Mousse-Käsekuchen

ZUTATEN

  • 500g Frischkäse, gehackt, weich
  • 350g frischer Ricotta
  • 250g hochwertiger Mascarpone
  • 1 EL Maisstärke
  • 200g flüssiger Honig
  • 3 (ca. 300g) reife Bananen, püriert
  • 3 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 200ml Creme Fraiche, leicht geschlagen

GEBÄCK

  • 1 Tasse (150 g) einfaches Mehl
  • 1/4 Tasse (55g) Puderzucker
  • 75g ungesalzene Butter, gehackt, weich

BANANENWABE

  • 1/2 Tasse (110 g) Puderzucker
  • 150ml flüssiger Honig
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50g fein gehackte Bananenchips
Bananen und Waben Käsekuchen
Bananen und Waben Käsekuchen

Bananen und Waben Käsekuchen Zubereitung:

1.Backofen auf 180°C vorheizen. Eine 22cm Backform einfetten.
2.Für den Teig Butter, Puderzucker, Mehl und 2 TL kaltes Wasser in eine Küchenmaschine mit Rühraufsatz geben und schlagen, bis sich die Masse vermischt.
3.Gleichmäßig in den Boden der vorbereiteten Pfanne drücken und mit der Rückseite eines Löffels glatt streichen. Auf ein Blech in den Ofen stellen und 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Backofen auf 160 °C reduzieren.
4.Mixer reinigen und Frischkäse hinzufügen. Schlagen, bis glatt. Ricotta, Mascarpone, Maisstärke, Honig, Banane und Vanille hinzufügen und verrühren. Eier einrühren, bis sie glatt und kombiniert sind. Über den Teigboden gießen und 1 Stunde 10 Minuten backen oder bis er mit einem leichten Wackeln in der Mitte fest wird. Den Ofen ausschalten und im Ofen vollständig abkühlen lassen, dann 4 Stunden oder bis zum Erkalten kalt stellen.
5.Für die Waben eine MASTERPRO N/S Lamington Pan N/S Lamington Pan, Black, MPHB102 : Amazon.com.au: Kitchen & Dining
Lamington-Pfanne (20 x 30 cm) einfetten und mit Backpapier auslegen. Zucker, Honig und 2 EL Wasser bei mittlerer Hitze in einen großen Topf geben und umrühren, um den Zucker aufzulösen. Erhöhen Sie die Hitze auf eine hohe Stufe und bringen Sie sie zum Kochen. Ohne Rühren 5 Minuten garen oder bis sie tief goldbraun sind und auf einem Zuckerthermometer 154°C erreicht sind. Vom Herd nehmen und Blasen abklingen lassen. Schnell arbeiten, Bicarb hinzufügen und verquirlen (Waben schäumen). Dann die Bananenchips einrühren. Schnell in die vorbereitete Pfanne gießen und mit 1/2 TL Salzflocken bestreuen. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen. Zum Servieren die Waben aus der Pfanne nehmen, fein hacken.
6.Creme Fraiche auf dem Kuchen verteilen. Waben über den Kuchen streuen und servieren.
Guten Appetit!

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.