8 Hausmittel gegen Dehnungsstreifen

8 Hausmittel gegen Dehnungsstreifen

8 Hausmittel gegen Dehnungsstreifen. Die menschliche Haut besteht aus „Elastin“, dieses Weichgewebe ist von Natur aus elastisch. Aber es hat seinen eigenen Abschaltpunkt. Wenn zum Beispiel ein zusätzlicher Druck auf die Haut ausgeübt wird – plötzlicher Gewichtsverlust, Gewichtszunahme, Schwangerschaft oder die jugendlichen Veränderungen, die sich auf Ihren Körper auswirken, führt dies zu Dehnungsstreifen.

Manchmal führt das Training auch dazu, dass Sie diese verfärbten Streifen auf Ihrem Körper aufnehmen. Die Linien scheinen am Anfang rot oder lila zu sein und im Laufe der Tage verblassen sie und werden weiß oder silbern. Lassen Sie uns hier einige der besten Hausmittel zur Entfernung von Dehnungsstreifen lesen.

Leistungsstarke Hausmittel gegen Dehnungsstreifen:

Dehnungsstreifen von Ihrem Körper loszuwerden ist nicht an einem Tag möglich, an dem Sie mehr Anstrengungen unternehmen müssen, damit die Dehnungsstreifen von Ihrem Körper verschwinden.

1. Backpulver für Dehnungsstreifen:

Du brauchst:

  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Wasser

Zubereitungszeit: 2 Minuten.

Wie macht man:

  • Nimm Backpulver und mische es mit Wasser in einer Schüssel zu einer feinen Paste
  • Tragen Sie diese Paste auf Dehnungsstreifen auf und warten Sie einige Minuten, bis sie trocken ist
  • Abschließend den Bereich mit Wasser abwaschen und mit einem feuchten Tuch reinigen.

Wiederholungen: Befolgen Sie diesen Vorgang einige Wochen lang einmal am Tag.

8 Hausmittel gegen Dehnungsstreifen
8 Hausmittel gegen Dehnungsstreifen

2. Rizinusöl für Dehnungsstreifen:

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Mandelöl
  • 1 Esslöffel Rizinusöl

Verfahren:

  • Rizinusöl und Mandelöl gründlich in einem Bogen mischen
  • Tragen Sie diese Mischung auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie sie 5 bis 10 Minuten lang sanft mit den Fingern
  • Warten Sie mindestens 20 Minuten. Wischen Sie das Öl mit einem sauberen Tuch ab

Wiederholungen: Führen Sie diese Methode 2 bis 3 Mal pro Woche durch.

Wie werden Dehnungsstreifen an den Brüsten los?

3. Zitronensaft für Dehnungsstreifen:

Du brauchst:

  • Zitrone
  • 1 Esslöffel Backpulver

Zubereitungszeit: 5 Minuten.

Wie macht man:

  • Zitrone aufschneiden und den Saft in einer Schüssel auspressen
  • Mischen Sie ½ Teelöffel Zitronensaft mit Backpulver zu einer glatten Paste
  • Tragen Sie diese Paste auf Ihren Dehnungsstreifenbereich auf und lassen Sie sie vollständig trocknen
  • Warten Sie einige Minuten und wischen Sie die Paste dann mit einem sauberen Tuch ab.

Wiederholungen: Befolgen Sie diese Methode regelmäßig.

 

4. Kokosöl für Dehnungsstreifen:

Du brauchst:

  • ½ Tasse Kokosöl
  • ½ Tasse Kaffeepulver

Zubereitungszeit: 5 Minuten.

Wie macht man:

  • Kokosöl und Kaffeesatz gründlich mischen
  • Bewahren Sie diese Mischung in einem luftdichten Behälter auf und bewahren Sie sie an einem kühlen Ort auf.
  • Tragen Sie diese Mischung auf den Bereich der Dehnungsstreifen auf, bevor Sie ins Bad gehen.

Wiederholungen: Führen Sie dieses Verfahren regelmäßig durch.

5. Vitamin E-Öl für Dehnungsstreifen:

Du brauchst:

  • 1 EL Rizinusöl
  • 2 Vitamin-E-Kapseln

Zubereitungszeit: 5 Minuten.

Wie macht man:

  • Brechen Sie die Vitamin-E-Kapseln und extrahieren Sie das Öl
  • Vitamin-E-Öl mit Rizinusöl in einer Schüssel gründlich mischen
  • Tragen Sie diese Mischung auf die betroffene Stelle auf

Wiederholungen: Befolgen Sie diesen Vorgang regelmäßig.

6. Mandelöl für Dehnungsstreifen:

Du brauchst:

  • 3 Vitamin-E-Kapseln
  • 2 Teelöffel süßes Mandelöl

Zubereitungszeit: 5 Minuten.

Wie macht man:

  • Brechen Sie die Vitamin-E-Kapseln und extrahieren Sie das Öl
  • Vitamin-E-Öl mit Mandelöl gründlich mischen
  • Tragen Sie diese Mischung auf den Bereich der Dehnungsstreifen auf und massieren Sie den Bereich sanft mit den Fingern
  • Warten Sie 10 bis 15 Minuten die Wäsche mit normalem Wasser

Wiederholungen: Tun Sie dies zweimal täglich.

8 Hausmittel gegen Dehnungsstreifen

7. Aloe Vera gegen Dehnungsstreifen:

Du brauchst:

  • 1 Esslöffel Kaffeesatz
  • 2 Esslöffel Aloe-Gel

Zubereitungszeit: 5 Minuten.

Wie macht man:

  • Zuerst die Dehnungsstreifen mit Wasser reinigen und trocken tupfen
  • Mischen Sie Aloe Vera Gel und Kaffeesatz zu einer glatten Paste
  • Tragen Sie diese resultierende Paste auf den Bereich der Dehnungsstreifen auf
  • 30 Minuten warten, dann mit lauwarmem Wasser abwaschen und trocken tupfen.

Wiederholungen: Befolgen Sie diesen Vorgang zweimal täglich, damit eine Motte das beste Ergebnis sieht.

8. Kakaobutter für Dehnungsstreifen:

Du brauchst:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Kakaobutter
  • 1 Teelöffel Arganöl

Verfahren:

  • Kakaobutter und Arganöl in einer Schüssel gründlich vermischen
  • Tragen Sie diese Mischung auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie sie einige Minuten lang sanft mit den Fingern
  • Warten Sie einige Minuten und lassen Sie es trocknen
  • Sobald die Stelle trocken ist, waschen Sie sie mit lauwarmem Wasser ab.
  • Tragen Sie anschließend Olivenöl oder eine pflanzliche Feuchtigkeitscreme auf diesen Bereich auf, damit die Nährstoffe von Kaffee und Aloe einziehen können.

Wiederholungen: Befolgen Sie diesen Vorgang regelmäßig.

Einfache Tipps zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen:

Damit alle oben genannten Ideen funktionieren, müssen Sie Ihre Haut jederzeit mit Feuchtigkeit versorgen und geschmeidig halten. Außerdem müssen Sie nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen, da die gesunden Lebensmittel Ihrer äußeren Haut mehr Nährstoffe liefern als die äußeren Masken.

  • Trinken Sie reichlich Wasser. Mindestens 10 Gläser Wasser sollten getrunken werden. Dies hält den Körper mit Feuchtigkeit versorgt und stellt die Elastizität der Haut wieder her.
  • Verzehren Sie täglich proteinreiche Lebensmittel. Essen Sie Fisch, Joghurt, Nüsse und Bohnen.
  • Eingenommen in Lebensmitteln, die reich an Vitamin C und E sind. Da diese Vitamine das Wachstum von Gewebe in der Haut fördern. Guaven, Paprika, Brokkoli, Stachelbeeren, Orangen, Papaya und Erdbeeren sind reich an Vitamin Cand Weizen, Papaya, Kiwi, Spinat sind reich an Vitamin E.
  • Wenn Sie schwanger sind, versäumen Sie niemals, zinkreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, dies wird dazu beitragen, Ihre Haut gut zu straffen.
  • Versuchen Sie, Lebensmittel zu vermeiden, die zu Fettleibigkeit führen, da Sie schreckliche Dehnungsstreifen bekommen.

 

beautyepic.com

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.