7 Diäten zum Abnehmen die in 1 Monat fit machen

7 Diäten zum Abnehmen die in 1 Monat fit machen

7 Diäten die in einem Monat fit machen: Es gibt so viele Diäten, aber nicht alle sind wirksam. Einige von ihnen sind sogar gesundheitsschädlich. Wir empfehlen Ihnen, diesen Artikel zu lesen, um eine effektive und gesunde Methode zu finden, die Ihnen in einem Monat Ergebnisse zeigt.

7 Diäten zum Abnehmen die in 1 Monat fit machen

1. Eine zyklische Diät

Die zyklische Ernährung hat nichts mit anderen Diäten zu tun, bei denen wir plötzlich für einen langen Zeitraum nicht mehr genügend Kalorien zu uns nehmen müssen. Im Gegenteil, Menschen, die diese Diät erfunden haben, behaupten, dass solche Methoden unseren Körper schockieren, wodurch er Energie spart und unseren Stoffwechsel verlangsamt.

  • Haupteigenschaften

Das Standardformat für eine zyklische Ernährung ist 5-6 Tage von Low-Carb – Diäten und 1-2 Tage von High-Carb Ernährung. Australische Wissenschaftler glauben, dass lange, restriktive Diäten zu einer adaptiven Thermogenese führen. Das bedeutet, dass der Körper alle Prozesse verlangsamt, um zu überleben, während er verhungert. Durch eine zyklische Ernährung können Sie den Prozess der Thermogenese vermeiden und Ihr Körper verbrennt weiterhin aktiv Kalorien. Der 2-Wochen-Split ist am besten geeignet. Sie können diese Option auch ausprobieren: Von Montag bis Mittwoch haben Sie eine strenge Diät, bei der die reguläre Kalorienmenge um 30-40% gesenkt wird. und von Donnerstag bis Samstag haben Sie „entspannende“ Tage, an denen die Kalorienmenge um denselben Prozentsatz zunimmt. Sonntag ist der Übergangstag.

  • Mögliche Nebenwirkungen

Aktive Kraft und Cardio-Workouts bei extrem niedrigem Glukosespiegel sind für Menschen mit Herzerkrankungen verboten. Diese Diät wird Menschen mit Nieren-, Leber- oder Verdauungsproblemen nicht empfohlen.

2. Die Perricone-Diät

Dr. Nicholas Perricone ist ein amerikanischer Ernährungsberater und Dermatologe. Seine Ernährung kann Ihnen helfen, fit zu werden und Ihre Haut zu verbessern, dank Fischfetten, die das Altern verlangsamen.

  • Haupteigenschaften

Während dieser Diät dürfen Sie große Mengen Fisch, Eiweiß, Obst und Gemüse essen. Sie müssen Produkte wie Saucen, Süßigkeiten, Alkohol und Gebäck ausschließen. Es ist wichtig, die erlaubten Produkte in einer bestimmten Reihenfolge zu konsumieren. Zuerst essen Sie proteinhaltige Lebensmittel, dann Ballaststoffe und dann Kohlenhydrate (Früchte). Diese Reihenfolge hilft, den Prozess der Zuckeraufnahme zu verlangsamen, was zur Fettablagerung beiträgt. Sie können diese Methode 3 Tage lang ausprobieren und wenn Sie möchten, können Sie sie um 1 Monat verlängern.

  • Mögliche Nebenwirkungen

Es gibt keine Kontraindikationen.

3. Die paläolithische Ernährung

Diese Diät wird auch als Paleo-Diät oder Steinzeitdiät bezeichnet. Es wurde von der amerikanischen Ernährungswissenschaftlerin Loren Cordain entworfen. Es erfordert den Verzehr von Lebensmitteln, von denen angenommen wurde, dass sie während der Altsteinzeit für Menschen verfügbar waren oder von Menschen konsumiert wurden. Wie wir uns erinnern, haben sie in der Schule gelernt, Beeren und Pflanzen gejagt und gesammelt.

  • Haupteigenschaften

Wenn Sie diese Diät einhalten, müssen Sie sich auf unverarbeitetes Fleisch, Gemüse, Obst, Nüsse, Honig, Beeren, Pilze und Fisch konzentrieren. Sie sollten es vermeiden, verarbeitete Lebensmittel wie Milchprodukte, Getreide, Zucker, Salz, Hülsenfrüchte, Süßigkeiten usw. zu essen. Laut Cordian verursachen diese Produkte gesundheitliche Probleme, da sie der genetischen Struktur des Menschen widersprechen. Es gibt eine Studie, die beweist, dass die paläolithische Ernährung wirklich beim Abnehmen hilft.

  • Mögliche Nebenwirkungen

Wenn Sie keine Milchprodukte, Getreide und Hülsenfrüchte mehr konsumieren, kann dies zu einem Mangel an Kalzium, Eisen und Magnesium führen. Eine große Menge Fleisch und gesättigte Fette kann Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System verursachen. Die Diät ist ziemlich kontrovers, daher wird empfohlen, nur eine kurzfristige paläolithische Diät zu befolgen.

4. Tim Ferriss ‚Diät

Der Autor behauptet, dass diese Diät Ihnen helfen kann, bis zu 22 Pfund in 1 Monat zu verlieren. Dies sind nicht nur leere Versprechen: Tim benutzte seine eigene Methode, um fit zu werden. Das Programm besteht aus 4 einfachen Regeln.

  • Haupteigenschaften

Hier sind die Empfehlungen von Ferriss : Vermeiden Sie zunächst Kohlenhydrate wie Brot, Reis, Kartoffeln und frittierte Produkte. Zweitens essen die gleichen paar Mahlzeiten. Es gibt 3 Gruppen: Eiweiß, Hülsenfrüchte und Gemüse. Zum Frühstück essen Sie Eier mit Hülsenfrüchten und Gemüse, zum Mittagessen, gebackenes Rindfleisch mit Hülsenfrüchten und Spinat und zum Abendessen gekochte Hühnerbrust mit Bohnen und Spargel. Drittens trinken Sie keine Kalorien wie Soda, Alkohol, abgepackten Saft, süßen Tee oder Kaffee. Viertens, nehmen Sie sich einen Tag frei pro Woche, wenn Sie Ihre Lieblingssnacks wie Fast Food, Süßigkeiten usw. essen können. Dieser Trick hilft Ihnen, Ihren Körper zu täuschen, damit er Ihren Stoffwechsel nicht verlangsamt und weiterhin Fett verbrennt.

  • Mögliche Nebenwirkungen

Es gibt keine Kontraindikationen.

5. Die Atkins-Diät

Diese proteinreiche, kohlenhydratarme Diät wurde vom Kardiologen Robert Atkins entwickelt .

  • Haupteigenschaften

Wenn Sie diese Diät einhalten, müssen Sie die Anzahl der konsumierten Kohlenhydrate reduzieren und die Proteinmenge erhöhen. Die Diät erlaubt Eier, Hühnchen ohne Haut, fettarmen Fisch und Meeresfrüchte, fettarme Milchprodukte, Hartkäse und Tofu. Am Anfang dürfen Sie kein Obst, Zucker, Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse, Nudeln, süßes Gebäck oder Alkohol konsumieren. Nachdem die Induktion beendet ist, können Sie einige dieser Produkte langsam wieder hinzufügen. Sie werden nicht verhungern, da Sie so viele proteinhaltige Lebensmittel essen können, wie Sie möchten. Alles in allem muss Ihr Körper aufgrund des Kohlenhydratmangels die Energie aus Ihren Fettreserven ziehen.

  • Mögliche Nebenwirkungen

Be patient and slow while starting this diet: it’s not a balanced one. Since you’ll have a deficiency of carbs, this can lead to headaches, fatigue, dizziness, and constipation. You have to consume missing microelements with vitamins. What’s more, the diet is prohibited if you suffer from certain diseases (e.g. diabetes). So before you start following this diet, you should consult your doctor.

6. Die Ornish-Diät

Dean Ornish ist klinischer Professor für Medizin an der University of California, Kardiologe und persönlicher Arztberater von Bill Clinton. Seine Ernährung ist fettarm und kohlenhydratreich. Es hilft beim Abnehmen, hat einen großen Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System und senkt den Blutdruck und den Cholesterinspiegel.

  • Haupteigenschaften

According to this method, your menu should consist of no more than 10% fat. Ornish’s ratio of carbs, protein, and fats is rather controversial: there should be 10% fat, 15% to 20% protein, and 70% to 75% good carbs. You should avoid consuming alcohol, all sources of caffeine, avocado, butter, nuts, and sweets. You’re allowed to eat beans, legumes, grains, fruit, and vegetables. It’s also recommended to reduce the amount of meat you eat. If you want to eat meat, it’s better to choose lean chicken meat.

Die medizinische Gemeinschaft genehmigt die Ornish-Diät und bestätigt alle positiven Auswirkungen auf den Körper. Die Wirksamkeit wurde auch durch Ornishs persönliche Forschung, die im Journal der American Medical Association veröffentlicht wurde, und durch die 2007 von Wissenschaftlern der Stanford University durchgeführten Forschungen belegt .

  • Mögliche Nebenwirkungen

Ähnlich wie bei vielen anderen Diäten wurde diese Methode kritisiert. Wenn Sie beispielsweise kein richtiges Menü entwerfen und befolgen, kann es zu einem Mangel an Protein, Vitamin B12 und anderen nützlichen Substanzen kommen. Trotzdem gibt es die Diät seit mehr als 40 Jahren und sie beweist, dass sie nützlich und gesund ist.

7. Die Volumetrics-Diät

Diese Diät wurde von  Barbara Rolls, Professorin für Ernährungswissenschaften an der Pennsylvania State University, entwickelt. Die Hauptidee ihrer Ernährung ist, dass Sie sich nicht um die Menge an Essen kümmern sollten, die Sie essen, Sie können so viel essen, wie Sie wollen.

  • Haupteigenschaften

Laut Rolls ist das Bewusstsein für die Energiedichte von Lebensmitteln, dh die Anzahl der Kalorien in einer bestimmten Menge von Lebensmitteln, der Schlüssel zu einem gesunden, langfristigen Gewichtsverlust. Sie müssen nicht vermeiden, ungesunde Lebensmittel zu essen. Die Sache ist, Sie müssen ein kalorienarmes Produkt essen, bevor Sie eine kalorienreiche Mahlzeit essen. Solche kalorienarmen Lebensmittel sind: Gemüse, Suppen, Smoothies und so weiter. So beseitigen Sie das Hungergefühl und fühlen sich satt. Verschiedene Studien belegen, dass das System funktioniert, und zeigen, dass die Reduzierung der Dichte Ihres Menüs den Menschen hilft, Gewicht zu verlieren, fit zu bleiben und ihnen beizubringen, ihren Hunger zu kontrollieren.

  • Mögliche Nebenwirkungen

Es gibt keine Kontraindikationen.

Bonus: Die Eidiät

Eidiäten sind wirklich nützlich, wenn Sie alle notwendigen Regeln befolgen. Eier enthalten Eiweiß, das für Haut, Nägel und Haare äußerst wichtig ist. Es gibt zwei Arten wirksamer Eidiäten: eine langfristige und eine kurzfristige. Da die Kurzzeitdiät jedoch zu viele Kontraindikationen aufweist, empfehlen wir, stattdessen die Langzeitdiät für Eier zu befolgen.

  • Haupteigenschaften

Wenn Sie eine Langzeitdiät ausprobieren möchten, dauert diese 1 oder 2 Wochen. Ihr Frühstück besteht aus 2 Eiern und 1 Grapefruit, Ihr Mittagessen besteht aus einem Ei, einer Grapefruit oder einem Salat ohne Dressing, und zum Abendessen haben Sie 1 Ei und 3,5 Unzen fettarmes Fleisch oder Fisch mit Gemüse . Salzen Sie Ihr Essen nicht – streuen Sie stattdessen etwas Zitronensaft auf Ihr Gericht.

  • Mögliche Nebenwirkungen

Diese Diät ist ziemlich ausgewogen. Solange Sie es nicht vermeiden, eines dieser Produkte zu essen, leidet Ihr Körper nicht an einem Mangel. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie nicht allergisch gegen Grapefruit sind. Es wird auch empfohlen, die Anzahl der Trainingseinheiten pro Woche zu reduzieren, um Ihren Körper nicht zu erschöpfen.

Natürlich ist es wichtig, ins Fitnessstudio zu gehen, damit sich Ihr Körper erholt und fit wird, während die zusätzlichen Pfunde verschwinden. Wenn Sie also eine Diät einhalten, vergessen Sie nicht die Bewegung!

Haben Sie eine dieser Diäten ausprobiert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ergebnisse, um andere zu inspirieren!

source: brightside.me

 

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.