DIY Kaffee-Peeling für Cellulite

 

DIY Kaffee-Peeling für Cellulite

DIY Kaffee Peeling gegen Cellulite - Dr. Ax
DIY Kaffee Peeling gegen Cellulite

Cellulite betrifft etwa 80 bis 90 Prozent aller Frauen . Obwohl sehr häufig, dreht sich eine der häufigsten Internetrecherchen um die Reduzierung von Cellulite. Dank der aktuellen Forschung wissen wir jetzt, dass Cellulite ein komplexes Problem ist, das zahlreiche Ursachen hat und eine umfassende Behandlung und Behandlung erfordert.Also, was verursacht Cellulite? 

Was sind die besten Behandlungsmöglichkeiten? Cellulite wird nicht nur durch subkutanes Fett verursacht, das sich in die Hautschicht (Bindegewebsschicht) der Haut ausbaucht, sondern auch durch eine verminderte Durchblutung des Bereichs, die die Kollagenproduktion verringert, sowie durch eine verminderte Lymphdrainage (häufig verursacht) durch restriktive Kleidung). 
Alter, Genetik, Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, Ernährung, Aktivitätsniveau und veränderte Hautmatrix tragen ebenfalls zur Cellulite bei . Katherine Harmon von Scientific American: „Es gibt drei behandelbare Bestandteile von Cellulite: Sie müssen das Kollagen ansprechen; du musst das Fett reduzieren und die Durchblutung steigern . “ Es gibt Hausmittel gegen Cellulite, die in Kombination mit einer gesunden Ernährung und Bewegung gut funktionieren, wie Massagepeelings, trockenes Bürsten (zur Erhöhung der Lymphdrainage), Kaffee-Cellulite-Wraps und DIY-Kaffee-Peelings. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie ein DIY-Kaffeezuckerpeeling verwenden, um das Auftreten von Cellulite zu reduzieren.

Kann Aloe Vera die Haut straffen?


DIY Kaffee Peeling gegen Cellulite

Wie man ein Kaffee-Peeling gegen Cellulite macht

Zeit: 5 Minuten

Portionen: etwas mehr als 2 Tassen

Zutaten

1 Tasse Kaffeesatz

½ Tasse Kokosöl (oder süßes Mandelöl)

⅔ Tasse grober Zucker (ich habe Turbinadozucker für dieses Rezept verwendet)

4–8 Tropfen Zimtöl (weniger bei sehr empfindlicher Haut)

8 Tropfen Vanilleöl oder 1 Teelöffel Vanille kochen

Richtungen

  1. In einer großen Schüssel Kaffeesatz, Kokosöl ( oder Süßmandelöl), Zucker und ätherische Öle hinzufügen .
  2. Zum Kombinieren gut umrühren.
  3. In einem Mehrwegbehälter aufbewahren. Aufgrund der Verwendung von ätherischen Ölen wird Glas oder hochwertiger Kunststoff bevorzugt, aber für die Sicherheit der Dusche funktioniert Kunststoff wahrscheinlich am besten. Kann bis zu einem Jahr im Kühlschrank aufbewahrt werden.

So verwenden Sie Ihr DIY-Kaffee-Zuckerpeeling

DIY Kaffee-Peeling für Cellulite

Massieren Sie das Kaffee-Peeling nach dem Waschen unter der Dusche in Bereiche, in denen Cellulite wahrscheinlich ist (Gesäß und Oberschenkel), sowie in sichtbare Bereiche mit Cellulite. Massieren Sie so kräftig wie toleriert und achten Sie dabei darauf, empfindliche Haut zu schützen. Sie möchten keine Haut brechen oder Blutungen verursachen. Gründlich ausspülen und trocken tupfen. Da Kaffee-Peelings ein Peeling sind, sollten Sie eine hochwertige Feuchtigkeitscreme wie meine Grapefruit-Cellulite-Creme verwenden .

Eine vorübergehende Rötung der geschrubbten Bereiche ist normal. Wenn weiterhin Beschwerden oder Irritationen auftreten, mahlen Sie Ihren Kaffee feiner, verwenden Sie fein gemahlenen Zucker und / oder lassen Sie das Zimtöl weg.

 

Eiweiß-Gesichtsmaske: Vorteile und 5 besten Gesichtsmasken-Rezepte


Wie es funktioniert:

  • Kaffeesatz peelt die Haut, während das Koffein die Erweiterung der Blutgefäße unterstützt und die Haut strafft.
  • Kokosöl hilft bei der Befeuchtung und hat viele starke Hautvorteile .
  • Zucker hilft, die Haut besser zu peelen.
  • Zimtöl bewirkt, dass sich auch die Blutgefäße erweitern, was der Haut einen subtilen prallenden Effekt verleiht und dadurch das Auftreten von Cellulite verringert.

Werden Kaffeesatz von Cellulite befreit?

Die Leute suchen nach Antworten, wie man Cellulite loswird. Mit Kaffeesatz hergestellte Peelings können Cellulite zwar nicht vollständig beseitigen, es wurde jedoch festgestellt, dass sie das Auftreten von Cellulite sichtbar reduzieren. Es wird angenommen, dass dies von Koffein herrührt, das eine Erweiterung der Blutgefäße verursacht, was die Durchblutung verbessert und die Haut strafft.

Was bewirkt Kaffee-Peeling für Ihre Haut und wie hilft Kaffee bei Cellulite?

Kaffee-Peelings wirken nach zwei Hauptwirkungsmechanismen: den direkten Auswirkungen von Koffein auf das Fettgewebe und den Auswirkungen der Massage. Die Massagewirkung während der Verwendung von Kaffee-Peelings verringert das Gewebeödem und stimuliert wahrscheinlich die Aktivität von Zellen, die Kollagen ( Keratinozyten) produzieren, und verringert die Aktivität von Fettzellen ( Adipozyten).

Wie oft sollten Sie ein Kaffee-Körperpeeling verwenden?

Verwenden Sie dieses Kaffee-Peeling zwei- bis dreimal pro Woche gegen Cellulite und Dehnungsstreifen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

DIY Kaffee Peeling für Cellulite

Gesamtzeit: 5 Minuten
Serviert: Etwas mehr als 2 Tassen

ZUTATEN:

  • 1 Tasse Kaffeesatz
  • ½ Tasse Kokosöl (oder süßes Mandelöl)
  • ⅔ Tasse grober Zucker (ich habe Turbinadozucker für dieses Rezept verwendet)
  • 4–8 Tropfen Zimtöl (weniger bei sehr empfindlicher Haut)
  • 8 Tropfen Vanilleöl oder 1 Teelöffel Vanille kochen

Richtungen:

  1. In einer großen Schüssel Kaffeesatz, Kokosöl (oder Süßmandelöl), Zucker und ätherische Öle hinzufügen.
  2. Zum Kombinieren gut umrühren.
  3. In einem Mehrwegbehälter aufbewahren. Kann bis zu einem Jahr im Kühlschrank aufbewahrt werden.

source: draxe.com

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.