15 besten Lebensmittel für das Gehirn

15 besten Lebensmittel für das Gehirn

Gehirnnahrungsmittel - Dr. AxWas hat das Essen mit der Funktionsweise Ihres Gehirns zu tun? Es stellt sich sehr viel heraus. Während wir immer gewusst haben, dass das, was wir essen, unseren Körper beeinflusst und wie wir aussehen, lernen Wissenschaftler immer mehr, dass das, was wir essen, unser Gehirn belastet. Ja, Gehirnnahrungsmittel sind wichtig (besonders für unsere graue Substanz).Sehen Sie, unser Körper mag keinen Stress. Wer macht? Wenn wir gestresst sind – ob physisch, wie jemand aus einer dunklen Gasse auf Sie herausspringt, oder mental, als ob Sie ein großes Projekt bei der Arbeit haben -, setzen unsere Körper entzündliche Zytokine frei. Diese kleinen Chemikalien veranlassen das Immunsystem, sich durch Entzündungen gegen den Stress zu wehren , als wäre Stress eine Infektion. Während Entzündungen uns vor Krankheiten schützen und den Körper reparieren, wenn Sie sich schneiden, ist chronische Entzündung ein anderes Tier. Es wurde mit Autoimmunerkrankungen wie Multipler Sklerose, Angstzuständen, Bluthochdruck und vielem mehr in Verbindung gebracht. 

15 besten Lebensmittel für das Gehirn

Aber was hat das alles mit Essen zu tun? Unser Darm hilft dabei, die Immunantworten und Entzündungen unseres Körpers unter Kontrolle zu halten. Darüber hinaus beeinflussen Darmhormone, die in das Gehirn gelangen oder im Gehirn produziert werden, die kognitiven Fähigkeiten, wie das Verstehen und Verarbeiten neuer Informationen, das Konzentrieren auf die jeweilige Aufgabe und das Erkennen, wann wir voll sind. 

Außerdem liefern Gehirnnahrungsmittel , die reich an Antioxidantien , guten Fetten, Vitaminen und Mineralien sind, Energie und helfen beim Schutz vor Gehirnkrankheiten. Wenn wir uns also darauf konzentrieren, unserem Körper ganze, nahrhafte Lebensmittel zu geben, die sowohl dem Darm als auch dem Gehirn zugute kommen, kommen wir tatsächlich unserem Geist und Körper zugute , während wir beide in Topform halten.

Natürlich sind einige Lebensmittel besser für Ihr Gehirn als andere. Ich habe 15 Gehirnnahrungsmittel zusammengefasst, die Sie essen sollten, um sowohl Ihren Geist als auch Ihren Körper zu ernähren. Mit einer Mischung aus Obst, Gemüse, Ölen und sogar Schokolade (ja, Schokolade!) Ist für jeden etwas dabei!

15 besten Lebensmittel für das Gehirn

1. Avocados

Diese Frucht ist eine der gesündesten, die Sie konsumieren können, und einer meiner Favoriten aller Zeiten. Während Avocados aufgrund ihres hohen Fettgehalts oft einen schlechten Ruf bekommen, ist es wichtig zu beachten, dass diese grünen Kraftpakete mit einfach ungesättigten Fetten oder der „guten“ Art gefüllt sind, wodurch der Blutzuckerspiegel konstant bleibt und Ihre Haut strahlt.

Avocados enthalten sowohl Vitamin K als auch Folsäure und helfen, Blutgerinnsel im Gehirn zu verhindern (Schutz vor Schlaganfall) sowie die kognitiven Funktionen, insbesondere das Gedächtnis und die Konzentration, zu verbessern.

Sie sind auch reich an Vitamin B und Vitamin C, die nicht in Ihrem Körper gespeichert sind und täglich nachgefüllt werden müssen. Außerdem haben sie den höchsten Eiweiß- und Zuckergehalt aller Früchte. Nicht zu schäbig!

Die cremige Textur von Avocados macht sie zu einer intelligenten Ergänzung zu Smoothies und zu einem Ersatz für Fette in Backwaren. Oder probieren Sie diese Gehirnnahrungsmittel in einem dieser 50 erstaunlichen und einfachen Avocado-Rezepte .

2. Rüben

Es mag ihre lustige Form oder Erinnerung an schlechte Rezepte sein, die während der Kindheit gegessen wurden, aber Rüben scheinen für viele Menschen, sogar für Gemüseliebhaber, ein einschüchterndes Essen zu sein. Das ist eine Schande, denn dieses Wurzelgemüse gehört zu den nahrhaftesten Pflanzen, die man essen kann .

Sie reduzieren Entzündungen , sind reich an krebsschützenden Antioxidantien und helfen, Ihr Blut von Giftstoffen zu befreien. Die natürlichen Nitrate in Rüben fördern tatsächlich die Durchblutung des Gehirns und unterstützen die geistige Leistungsfähigkeit. Während eines harten Trainings tragen Rüben dazu bei, das Energie- und Leistungsniveau zu steigern. Probieren Sie sie in diesem Borscht-Rezept . 

3. Blaubeeren

Blaubeeren sind eine Frucht, die ich täglich zu essen versuche, um zu beweisen, dass große Dinge in kleinen Paketen kommen . Das liegt daran, dass sie so viele großartige gesundheitliche Vorteile haben, während sie wie eine natürliche Süßigkeit schmecken!

Für den Anfang ist es eines der höchsten antioxidantienreichen Lebensmittel, die dem Menschen bekannt sind, einschließlich Vitamin C und Vitamin K und Ballaststoffe . Blaubeeren schützen aufgrund ihres hohen Gallussäuregehalts besonders gut unser Gehirn vor Degeneration und Stress. Holen Sie sich Ihre tägliche Dosis Gehirnbeeren in einen Omega-Blaubeer-Smoothie oder in einen gesunden Blaubeer-Schuster.

Beste Lebensmittel für Ihre Lunge

4. Knochenbrühe

Knochenbrühe ist das ultimative Lebensmittel zur Heilung Ihres Darms und damit Ihres Gehirns. Dieses uralte Lebensmittel ist voller gesundheitlicher Vorteile, die von der Stärkung Ihres Immunsystems über die Überwindung von undichtem Darm bis hin zur Verbesserung der Gelenkgesundheit und der Überwindung von Lebensmittelallergien reichen.

Sein hoher Kollagenspiegel hilft, Darmentzündungen zu reduzieren, und heilende Aminosäuren wie Prolin und Glycin sorgen dafür, dass Ihr Immunsystem richtig funktioniert und das Gedächtnis verbessert wird.

Knochenbrühe ist das, was ich meinen Patienten am häufigsten verschreibe, weil es wirklich hilft, Ihren Körper von innen nach außen zu heilen. Sie werden auch überrascht sein, wie einfach und wirtschaftlich es ist, mit meinem Rezept für Rinderbrühe zu Hause zuzubereiten .

5. Brokkoli

Deine Mutter hat es richtig verstanden, als sie dir sagte, du sollst deinen Brokkoli essen . Es ist eines der besten Gehirnnahrungsmittel da draußen. Dank seines hohen Gehalts an Vitamin K und Cholin hilft es, Ihr Gedächtnis scharf zu halten. 

Es ist auch mit Vitamin C beladen – tatsächlich liefert Ihnen nur eine Tasse 150 Prozent Ihrer empfohlenen Tagesdosis. Durch den hohen Fasergehalt fühlen Sie sich auch schnell satt. Wenn Sie nur haben auf verkocht, geschmacklos Brokkoli chowed nach unten, werden Sie meine lieben crockpot Rindfleisch und Brokkoli , cremige Brokkolisuppe und Brokkoli – Pesto – Dip – sie werden Ihnen in einem Brokkoli Liebhaber schnell drehen!

6. Sellerie

Für ein Gemüse mit so wenig Kalorien (nur 16 pro Tasse!) Bietet Sellerie sicher viele Vorteile. Sein hoher Gehalt an Antioxidantien und Polysacchariden wirkt als natürliches Entzündungshemmer und kann dazu beitragen, entzündungsbedingte Symptome wie Gelenkschmerzen und Reizdarmsyndrom zu lindern .

Weil es so nährstoffreich ist – es enthält viele Vitamine, Mineralien und Nährstoffe mit sehr wenig Kalorien -, ist es eine großartige Snack-Option, wenn Sie Pfund verlieren möchten. Und während wir oft Selleriestangen essen, überspringen Sie nicht die Samen und Blätter; Beide bieten zusätzliche gesundheitliche Vorteile und schmecken hervorragend unter anderem bei Pfannengerichten und Suppen. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen, mehr Sellerie zu essen? Probieren Sie meine einfachen Ameisen auf einem Baumstamm oder erfrischende Super-Hydrator-Saft- Rezepte.

7. Kokosöl

Ahh, Kokosöl, eines der vielseitigsten – und gut für Sie – Lebensmittel da draußen. Bei so vielen Kokosnussölanwendungen gibt es fast nichts, was Kokosnussöl nicht ändern kann.

Und wenn es um Ihr Gehirn geht, ist es auch voller Vorteile. Kokosöl wirkt als natürliches entzündungshemmendes Mittel und unterdrückt Zellen, die für Entzündungen verantwortlich sind. Es kann bei Gedächtnisverlust helfen, wenn Sie älter werden und schlechte Bakterien zerstören, die in Ihrem Darm hängen. Holen Sie sich Ihre Dosis Kokosöl in diesen gebackenen Zackenbarsch mit Kokos-Koriander-Sauce oder Kokos-Krusten-Pizza .

8. Dunkle Schokolade

Nicht jede Schokolade ist gleich; In der Tat kann dunkle Schokolade tatsächlich gut für Sie sein! Schokolade ist voll von Flavonolen, die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben. Sie können auch helfen, den Blutdruck zu senken und die Durchblutung von Gehirn und Herz zu verbessern.

Aber kauen Sie noch nicht wild an Hersheys Küssen. Der größte Teil der Schokolade, die Sie in den Supermarktregalen sehen, wird in hohem Maße mit wenigen Vorteilen verarbeitet. Als Faustregel gilt: Je dunkler die Schokolade, desto mehr gesundheitliche Vorteile.

Überspringen Sie Milch und weiße Pralinen und entscheiden Sie sich für eine minimal verarbeitete dunkle Schokolade mit mindestens 70 Prozent Kakao. Dies stellt sicher, dass Sie Ihren Choco Fix und seine Gehirnvorteile erhalten! Befriedigen Sie Ihre Naschkatzen mit diesen dunklen Schokoladen-Mandelbutter-Keksen oder mit Schokolade überzogenen Beeren .

9. Eigelb

Eigelb, das seit Jahren auf der Liste der ungezogenen Nährstoffe steht, erlebt endlich seinen wohlverdienten Tag in der Sonne. Wenn Sie nur Eiweiß gegessen haben, liegt das Eigelb bei Ihnen. Eigelb enthält große Mengen an Cholin , was bei schwangeren Frauen zur Entwicklung des fetalen Gehirns beiträgt. Es baut auch Bethan ab, eine Chemikalie, die Hormone produziert, die mit dem Glück zusammenhängen. Das stimmt, Eier können dich glücklich machen! 

 

Wenn Sie aus Cholesteringründen keine Eier essen, gibt es gute Nachrichten. Studien zeigen, dass das Essen von Eiern keinen Einfluss auf den Cholesterinspiegel gesunder Erwachsener hatte und tatsächlich dazu beitragen könnte, den Cholesterinspiegel zu erhöhen.

Es ist auch eine der kostengünstigsten Proteinquellen da draußen; Stellen Sie nur sicher, dass Sie Bio -Eier aus Freilandhaltung kaufen . Brauchen Sie etwas Ei-Spiration? Ich liebe diese gebackenen Eier und Spinat und Frühstück Lachs Ei backen . Für noch mehr Ideen probieren Sie eines dieser 28 köstlichen Eierrezepte .

10. Natives Olivenöl extra

Echtes natives Olivenöl extra ist wirklich eine Gehirnnahrung. Dank der starken Antioxidantien, die als Polyphenole bekannt sind und im Öl enthalten sind, einschließlich EVOO in Ihrer Ernährung, können Sie nicht nur das Lernen und das Gedächtnis verbessern, sondern auch die alters- und krankheitsbedingten Veränderungen umkehren. Das Öl hilft auch bei der Bekämpfung von ADDLs, Proteinen, die für das Gehirn toxisch sind und Alzheimer auslösen. 

So großartig natives Olivenöl extra auch ist, denken Sie daran, dass es keine gute Option zum Kochen ist, da es hydriert und bei hohen Temperaturen zu zersetzen beginnt. Der beste Weg, um satt zu werden, ist es, es kalt oder bei Raumtemperatur zu essen. Ich liebe natives Olivenöl extra als Teil von Zucchininudeln mit Marinara-Sauce und Quinoa-Tabouli-Salat .

11. Grünes Blattgemüse

Es stellt sich heraus, dass Popeye mit seiner Spinat- Besessenheit auf etwas aus war . Regelmäßige Portionen grüner Hirnnahrungsmittel wie Grünkohl , Mangold und Römersalat  können laut neuen Forschungsergebnissen dazu beitragen, Demenz in Schach zu halten. 

In der Studie, in der die Essgewohnheiten und geistigen Fähigkeiten von mehr als 950 älteren Erwachsenen über einen Zeitraum von durchschnittlich fünf Jahren bewertet wurden, zeigten diejenigen Erwachsenen, die ein- oder zweimal täglich eine Portion grünes Blattgemüse aßen, eine langsamere geistige Verschlechterung als diejenigen, die kein Gemüse aßen , selbst wenn Faktoren wie Alter, Bildung und Familiengeschichte von Demenz berücksichtigt wurden.

Wenn es um Gehirnleistung geht, sollten bei jeder Mahlzeit Grüns auf Ihrem Teller sein (und einen Großteil dieses Tellers bedecken). „Blattgemüse ist eine großartige Basis. Sie tauschen viele der leeren Kohlenhydrate aus, die Sie aus Dingen wie Nudeln oder Brot erhalten, und Sie können einige Blattgemüse verwenden “, sagt Dr. med. Drew Ramsey, Autor von The Happiness Diet  und Eat Complete: The 21 Nutrients That Fuel Brainpower, Steigern Sie den Gewichtsverlust und verändern Sie Ihre Gesundheit . „Wieder nur viel Nährstoffdichte.“

Grünes Blattgemüse enthält außerdem die Vitamine A und K (nur eine Tasse Grünkohl enthält mehr als 684 Prozent Ihrer empfohlenen täglichen Portion!), Die Entzündungen bekämpfen und die Knochen stark halten. Nutzen Sie die Vorteile dieser Gehirnnahrungsmittel mit einem Mango- Walnuss-Spinat-Salat oder Grünkohl-Chips .

12. Rosmarin

Wir wussten bereits, dass Rosmarinöl eine Vielzahl von Vorteilen hat, aber wussten Sie, dass das Kraut dies auch tut? Carnosinsäure, einer der Hauptbestandteile von Rosmarin, schützt das Gehirn vor Neurodegeneration. Dies geschieht durch den Schutz des Gehirns vor chemischen freien Radikalen, die mit Neurodegeneration, Alzheimer, Schlaganfällen und normalem Altern im Gehirn verbunden sind. 

Dank seines hohen Anteils an Antioxidantien und entzündungshemmenden Eigenschaften schützt es auch das Sehvermögen vor einer Verschlechterung. Holen Sie sich Ihre Portionen frischen Rosmarin mit diesen Süßkartoffel-Rosmarin-Pommes und Rosmarin-Karotten mit Ahornglasur .

13. Lachs

Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, freuen Sie sich, denn Lachs ist eines der nahrhaftesten und gehirnnahrungsmittelfreundlichsten Lebensmittel überhaupt! Es ist mit Omega-3-Fettsäuren gefüllt, damit Ihr Gehirn reibungslos funktioniert – auf Wiedersehen, Gehirnnebel – und das Gedächtnis verbessert.

Wenn Sie Kinder haben, kann das Füttern von Lachs dazu beitragen, ADHS zu verhindern, indem der Fokus verbessert wird. Und diese Fettsäuren können auch dazu beitragen, Krebs vorzubeugen und Tumore abzutöten – nicht schlecht für eine 4-Unzen-Portion Fisch!

Bitte beachten Sie, dass diese Vorteile für wild gefangenen Lachs aus Alaska gelten. Auf dem Bauernhof gezüchtete und regelmäßig wild gefangene Lachse können mit Quecksilber und Toxinen gefüllt werden. Genießen Sie es in diesen Lachskuchen oder in der hausgemachten Sushi-Schüssel mit geräuchertem Lachs .

14. Kurkuma

Ist es nicht großartig, wenn ein einfaches Gewürz erstaunliche gesundheitliche Vorteile hat? Dies ist der Fall bei Kurkuma , einer alten Wurzel, die im Laufe der Geschichte wegen ihrer heilenden Eigenschaften verwendet wurde. Dank Curcumin, einer chemischen Verbindung in Kurkuma, ist das Gewürz tatsächlich eines der stärksten (und natürlichsten) entzündungshemmenden Mittel.

Kurkuma hilft auch dabei, den Gehalt an Antioxidantien zu steigern und Ihr Immunsystem gesund zu halten. Gleichzeitig verbessert es die Sauerstoffaufnahme Ihres Gehirns, hält Sie wachsam und in der Lage, Informationen zu verarbeiten. Sprechen Sie über ein super Gewürz! Beginnen Sie Ihren Tag mit diesem Gehirnfutter und Kurkuma-Eiern und Kurkuma- Tee .

15. Walnüsse

Es stellt sich heraus, dass das Essen von Walnüssen Sie davon abhalten kann, verrückt zu werden. Nur ein paar Walnüsse pro Tag zu essen, kann Ihre kognitive Gesundheit verbessern. Ihr hoher Gehalt an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen verbessert auch die geistige Wachsamkeit. Das Vitamin E in den Nüssen kann auch helfen, Alzheimer abzuwehren.

Also schnappen Sie sich eine Handvoll Walnüsse – oder probieren Sie dieses gehirnfördernde Smoothie-Rezept !

source: draxe.com

 

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.