11 Geheimnisse, um stinkende Füße loszuwerden

11 Geheimnisse, um stinkende Füße loszuwerden

11 Geheimnisse, um stinkende Füße loszuwerden. Hyperhidrose , Hefeinfektionen und Stress führen zu vermehrtem Schwitzen, was für Bakterien, die schlechte Gerüche verursachen, sehr vorteilhaft ist.

Hier sind mehrere Ratschläge, wie man stinkende Füße ein für alle Mal loswird.

Entfernen Sie die Brutstätten für Bakterien

Die meisten Bakterien, die schlechte Gerüche verursachen, brüten unter den Nägeln und in gehärteten Hautbereichen. Vergessen Sie nicht, Ihre Fußsohlen beim Waschen Ihrer Füße mit Bimsstein zu reinigen. Kümmere dich um deine Nägel und schneide sie kurz.

Nach dem Waschen zwischen den Zehen abwischen

Podologen empfehlen, sich nach dem Duschen nicht nur die Füße abzuwischen, sondern mit einem Handtuch zwischen den Zehen zu klopfen, damit die verbleibende Feuchtigkeit nicht zur Ursache einer Pilzinfektion wird.

Brauen Sie etwas Tee für Ihre Füße

Die in Teeblättern enthaltenen Tannine beseitigen Bakterien und reduzieren das Schwitzen . Sie können solche Bäder jeden Tag machen.

  • Brauen Sie 3 TL Tee in 1 l heißem Wasser.
  • 2 l kaltes Wasser hinzufügen.
  • Legen Sie Ihre Füße für 15-30 Minuten ein.

Apfelessig

Ein Apfelessig-Umschlag hilft auch dabei, Fußgeruch zu beseitigen:

  • Mischen Sie 0,5 l Essig mit 200 ml warmem Wasser.
  • Weiche ein Stück Gaze in dieser Lösung ein und trage es 20 Minuten lang auf deine Füße auf.
  • Lassen Sie die Haut natürlich trocknen.

Verwenden Sie Aromaöle

Lavendelöl wird perfekt sein. Neben der Verschleierung des Geruchs hat es auch eine bakterizide Wirkung :

  • Massieren Sie Ihre Füße mit 4 Tropfen Öl.

Oder machen Sie ein Fußbad:

  • 2 Tropfen Öl + 3-4 l Wasser. Tauchen Sie Ihre Füße für 10-15 Minuten in die Lösung.

Waschen Sie Ihre Socken von innen nach außen

Auf diese Weise werden sie gründlicher von Hautzellen und Bakterien gereinigt. Die Socken sollten nicht synthetisch sein.

Gehen Sie zu Hause barfuß oder ziehen Sie die Socken aus, die Sie draußen tragen

Wenn Sie gehen, sammeln Ihre Socken Bakterien vom Boden, die in einer feuchten Umgebung zu brüten beginnen.

Verwenden Sie Ihr Antitranspirant auch für Ihre Füße

Antitranspirantien enthalten Chemikalien, die das Schwitzen reduzieren. Tragen Sie sie abends nach dem Duschen auf die trockene Haut auf.

 

So Bekommen Sie Grössere Brüste

 

11 Geheimnisse, um stinkende Füße loszuwerden : Einen Arzt konsultieren

Wenn Ihre Füße nicht nur schlecht riechen, sondern auch anfangen zu jucken und sich zu schälen , gehen Sie zum Arzt. Dies können Symptome eines Ringwurms, einer Infektion oder einer Mykose (eine durch parasitäre Pilze verursachte Krankheit) sein.

11 Geheimnisse, um stinkende Füße loszuwerden : Desinfizieren Sie Ihre Schuhe

  • Waschen Sie die Außenseite gründlich.
  • Die Einlegesohlen und Schnürsenkel in einer Chlorhexidin (antiseptischen) Lösung einweichen.
  • Wischen Sie die Innenseite der Schuhe mit einem in Chlorhexidin getränkten Wattestäbchen ab.

11 Geheimnisse, um stinkende Füße loszuwerden : Halte deine Schuhe trocken

Es ist besser, zwei Paar Schuhe für jede Jahreszeit zu haben, um sie abwechselnd zu tragen. Wenn Sie kein zweites Paar haben und Ihre Schuhe nass sind, hilft eine gute alte Methode: Legen Sie einige zerknitterte Zeitungen hinein und sie nehmen die Feuchtigkeit über Nacht auf. Oder Sie können einen elektrischen Trockner verwenden.

source: brightside.me

 

fixyourlife

fix your life

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.